Toxoplasmose-Screening

Die Toxoplasmose ist normalerweise eine harmlose Infektionskrankheit. Die Infektion erfolgt hauptsächlich durch Katzenkontakt oder den Genuss von rohem oder nicht durchgebratenem Fleisch sowie ungewaschenem Obst und Gemüse. Etwa die Hälfte aller Personen hat diese Erkrankung meist unbemerkt durchgemacht und ist daher geschützt.

Eine Erkrankung in der Schwangerschaft kann schwerwiegende Folgen für das Kind, wie geistige Behinderung, gestörtes Sehvermögen usw. mit sich bringen. Die Erkrankung kann medikamentös behandelt werden.

Der Test zeigt uns, ob ein Schutz besteht oder ob Vorbeugemaßnahmen notwendig sind.

Wenn kein Schutz besteht, sollte der Test in späteren Wochen wiederholt werden.

[ Schließen ]