MammaCare - Die Methode zur Brustselbstuntersuchung

Obwohl nur ein Drittel aller Frauen ihre Brust selbst abtasten werden etwa 80% aller Brustkrebsfälle durch Selbstuntersuchung entdeckt. Durch regelmäßiges Abtasten können geringfügige Veränderungen, Verdickungen und Knoten frühzeitig entdeckt werden.

Bei der MammaCare Methode wird zuerst an einem Silikonmodell, das dem echten Brustgewebe nachempfunden ist, geübt. Es sind Knoten verschiedener Größe und Härte in unterschiedlicher Tiefe eingelassen. Man lernt normale und krankhafte Strukturen zu tasten und zu unterscheiden. Danach wird die erlernte Tastmethode unter Anleitung an der eigenen Brust angewendet. Am leichtesten lernt sich diese Methode unter Anleitung einer zertifizierten MammaCare-Trainerin in einem Kurs.

Kurse:

Je eher eine Brustkrebserkrankung entdeckt wird umso besser sind die Heilungschancen.

[ Schließen ]